Einstreukalke für die moderne Landwirtschaft

Eine stabile und langfristige Milchleistung von Kühen kann nur erreicht werden, wenn alle Einflussfaktoren im optimalen Bereich liegen. Neben dem Tierkomfort spielt auch die Tierhygiene eine nicht zu unterschätzende Rolle – die dauerhafte Minimierung von Bakterienstress macht Tierpopulationen weniger anfällig für Krankheiten. Die Tiergesundheit kann einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, den Einsatz von Medikamenten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren – was insbesondere aus Verbrauchersicht sinnvoll ist.

Wie beeinflusst Einstreukalk die Einstreu?

  • Erhöhung des pH – Wertes
  • Austrocknung der Einstreu
  • Schaffung eines keim & bakterienfeindlichen Milieus
  • Bestmögliche Oberflächenhygiene bei gleichzeitigem Liegekomfort

Wir empfehlen Ihnen folgende Einstreukalke:


BvG Saniblanc® H 15

Hygienisch aktiver Einstreukalk. Reines Naturmaterial ohne weitere Zusätze. Feinst vermahlen.

Download PDF
Größe: 2,88 MB

BcG 55/40

Ist feinst gemahlener Magnesium-Düngekalk, der aus Dolomit-Gestein hergestellt wird

Download PDF
Größe: 2,33 MB

BvG 85/5 LU

LU steht für Qualität leicht umsetzbar, d.h. die Vermahlung ist außerordentlich fein, die Reaktivität und die Löslichkeit dieses Düngekalkes sind besonders hoch.

Download PDF
Größe: 4,26 MB

Gratis Beratung anfragen

Wir rufen Sie gerne zurück, melden uns per E-Mail oder schicken Ihnen unsere neuesten Produktinformationen gerne kostenlos zu.